Menü schließen




Aktuelles Programm




  • 12.05.2022 - 13.05.2022
    Forum Netzbau und Netzbetrieb (Leitungsbautagung) 2022 in Hamburg

    Die traditionsreiche Tagung findet 2022 zum 29sten Mal statt und steht nach wie vor im Zeichen der Auswirkungen der Energiewende und der notwendigen Netzausbauten sowie der Neuerungen im Kabel- und Freileitungsbau in der Mittel,-Hoch- und Höchstspannungsebene. Sie wird bei genügender Nachfrage als hybride Veranstaltung (Präsenz- und Internettagung) angeboten. Sie besteht aus einem Livestream der Präsensveranstaltung und einem Chat für Fragen. Dabei werden Fragen im Livestream vom Moderator interpretiert und von den Referenten beantwortet. Ebenso wird nach der Veranstaltung eine pdf-Version aller Beiträge wie gewohnt auf der HP des Veranstalters zur Verfügung stehen. Die Tagung wird stets von einer Ausstellung mit 20 bis 30 Ausstellern rund um der HuH-Netzbau begleitet.





  • 15.09.2022 - 16.09.2022
    Ausgewählte Themen des Hoch- und Höchstspannungsnetzbaus (5) - Hybridseminar

    Das Seminar wurde vom 10.+11. März auf diesen neuen Termin verlegt. Es vermittelt vertiefende Grundlagen zur Freileitungs- und Kabeltechnik in der Hoch- und Höchstspannungsebene. Es ist besonders für Einsteiger und Fortgeschrittene im Themenfeld „Hoch-und Höchstspannungs-Netzbau“ konzipiert. Es ist aber auch als Wiederholung für Praktiker geeignet, die ihre Kenntnisse auffrischen wollen. Es gibt einen erweiterten Einblick in ausgewählte Themengebiete des modernen Netzbaus und behandelt Kabel und Freileitungen in diesen Spannungsebenen. Das Seminar wird bei genügender Nachfrage als hybride Veranstaltung (Präsenz-Seminar + Internetseminar) angeboten. Die Internet-Variante besteht aus einem Livestream der Präsensveranstaltung und einem Chatroom für Fragen. Dabei werden Fragen im Livestream vom Moderator interpretiert und von den Referenten beantwortet. Die aufgezeichnete Veranstaltung ist zeitversetzt in allen Teilen von allen zugangsberechtigten Präsenz- und Internetteilnehmern abrufbar. Ebenso wird eine pdf-Version aller Beiträge wie gewohnt auf der HP des Veranstalters zur Verfügung stehen. Die Seminarsprache ist deutsch.